Workshop "Grüne Kosmetik" am 05. u. 12.06.19 jeweils von 17:00 - 20:00 Uhr im Rittergut Kölleda - Anmeldung über Stadt Kölleda 03635/450-145
Besucher
Online:
3
Besucher heute:
6
Besucher gesamt:
9.376
Zugriffe heute:
8
Zugriffe gesamt:
31.468
Besucher pro Tag: Ø
106
Zählung seit:
 2019-02-01

Freiwillige Feuerwehr

Ansprechpartner: Normen Dittmann
Adresse:

99625 Kölleda
Hundtgasse 5-6

Telefon:

0 36 35 - 48 32 94

Handy:

0151 - 11 33 84 05

Fax:

0 36 35 - 40 22 20

Mail:

ff-koelleda@online.de

Homepage:

www.feuerwehr-koelleda.de

 

Die Feuerwehr braucht dich!

Bild von Feuerwehrmannschaft vor Fahrzeugen und Gebäude

Die Freiwillige Feuerwehr Kölleda ist eine Stützpunktfeuerwehr im Landkreis Sömmerda, zu deren Hauptaufgaben der Brandschutz und die allgemeine Hilfeleistung zählen. Die Freiwillige Feuerwehr Kölleda besteht aus ehrenamtlichen Mitgliedern, die ihren Dienst bei ca. 140  Einsätzen im Jahr ausüben.

In der Einsatzabteilung gehen Frauen und Männer ihren ehrenamtlichen Dienst mit großem Engagement nach. In verschiedenen Ausbildungsstunden bilden sich die Kameradinnen und Kameraden weiter, um Menschen, Tiere und Sachwerte vor Gefahrensituation zu schützen oder sie aus deren zu befreien.

Als die zweitgrößte Feuerwehr im Landkreis Sömmerda werden die Kölledaer auch zur überörtlichen Unterstützung bei Bränden und Hilfeleistungen im Kreisgebiet angefordert. Für die Bewältigung dieser Aufgaben hat der Landkreis Spezialtechnik auf der Feuerwache bereitgestellt.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann würden wir uns freuen, Dich in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.

Anforderungen:
- geistige und körperliche Fitness
- evt. Führerscheinklasse B oder C
- Bereitschaft zur Teilnahme an diversen Lehrgängen und mind. 40h Fortbildung jährlich am eigenen Standort zu leisten
- teamfähig, kameradschaftlich, zuverlässig und 365 Tage, 24h im Jahr einsatzbereit

Wir bieten:
- interessante Freizeitbeschäftigung
- abwechslungsreiche Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
- Versicherungsschutz
- arbeiten mit spezieller und modernster Technik
- zusätzliche Altersversorgung
- Aufwandsentschädigungen