Besucher
Online:
8
Besucher heute:
83
Besucher gesamt:
167.652
Zugriffe heute:
366
Zugriffe gesamt:
500.315
Besucher pro Tag: Ø
171
Zählung seit:
 2019-02-01

2021-10-25

Infoveranstaltung Fördermöglichkeit Hohe Schrecke am 21.10.21 im Schützenhaus Kölleda

Mittwoch 2021-10-13–2022-01-17

Stellenausschreibung Tiefbau - Fristende 03.11.21

Mittwoch 2021-10-13–2021-11-04

Die Stadt Kölleda beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

Sachbearbeiter/-in Tiefbau (m/w/d)

zu besetzen. Die Stadt Kölleda hat 6.500 Einwohner und besteht aus den Ortsteilen Kölleda, Backleben, Beichlingen, Altenbeichlingen, Burgwenden, Dermsdorf, Battgendorf und Großmonra. Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

• Erfüllung der Aufgaben als Straßenbaulastträger

• Durchsetzung, Überwachung und Kontrolle der Verkehrssicherungspflicht

• Kontrolle und Abnahme der Arbeiten bei Baumaßnahmen an Gemeindestraßen und anderen öffentlichen Infrastrukturanlagen

• Projektmanagement bei Straßen- und Brückenbaumaßnahmen (Bauvorbereitung, Planung, Vergabe, Baudurchführung und Abrechnung eigener Baumaßnahmen)

• Wahrnehmung der Bauherrenfunktion gegenüber Dritten und Umsetzung von Gemeinschaftsvorhaben (z. B. mit Straßenbaulastträgern des Bundes, des Landes und des Kreises)

• Verwaltungsverfahren zum Straßen- und Brückenbau

• Bearbeitung und Beantragung von Fördermitteln

• Zuarbeit für Versicherungsschäden des Sachbereiches

• Zuarbeit für die Haushaltsplanung für den Sachbereich

• Erstellung von Beschlussvorlagen für städtische Gremien und deren Teilnahme (u.a. Ortschaftsrat, Stadtrat, Ausschüsse) für den Sachbereich

Wir bieten:

• eine Vollzeitstelle

• Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

• Zahlung der üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, inkl. Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt und vermögenswirksame Leistungen

• einen sicheren Arbeitsplatz

• einen verantwortungsvollen, vielseitigen und interessanten Aufgabenbereich

• eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem leistungsstarken Team

• flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit des mobilen Arbeitens

• regelmäßige fachbezogene Aus- und Weiterbildung

Wir erwarten von Ihnen:

• einen Abschluss zum/zur Techniker/in - Bautechnik (Tiefbau), bzw. eine vergleichbare andere Ausbildung bzw. Qualifikation

• einschlägige Berufserfahrung, Kenntnisse im Bereich der Bauverwaltung sind wünschenswert

• selbstständiges Arbeiten und persönliches Engagement

• Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und soziale Kompetenz

• Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise

• Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung im Fachbereich sowie im Verwaltungsbereich

• eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

Die Stadt Kölleda sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bis spätestens Mittwoch, den 03.11.2021, 12:00 Uhr an:

Stadt Kölleda

Personalabteilung

Markt 1

99625 Kölleda

oder per E-Mail an: andrea.templin@koelleda.de

Zudem bitten wir um Verständnis, dass aus Kostengründen nur dann Ihre Bewerbungsunterlagen zurückgesandt werden können, wenn diesen ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen nach 6 Monaten vernichtet. Eine Eingangsbestätigung erfolgt nicht.

Für weitere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen die Personalabteilung, Frau Templin, Tel.: 03635 450 108, E-Mail: andrea.templin@koelleda.de, zur Verfügung.

Wir erstatten keine Kosten, die Ihnen eventuell durch das Vorstellungsgespräch entstehen, wie zum Beispiel Reise-, Verpflegungs- oder Übernachtungskosten. Ihre persönlichen Daten werden nur zum Zweck der Stellenbesetzung im Zuge des Bewerbungsverfahrens gem. Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gespeichert und verarbeitet. Nach Ablauf des Stellenbesetzungsverfahrens werden die persönlichen Daten automatisch wieder gelöscht. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erteilen.